Zeitqualität Juni

Botschaft

Monatsbotschaft Juni

DEIN LICHT VERSTÄRKT SICH

Mögen die folgenden Worte dein Herz berühren, dir wegweisend und stärkend zur Seite stehen.

Ich begann die Botschaft für Juni schon in den ersten beiden Tagen des Monats zu schreiben. Ich musste jedoch bald stoppen, das Weiterschreiben vertagen, da ich sehr bald spürte, dass es im Juni um sehr tiefgehende, ganzheitliche, persönliche Prozesse geht, die Zeit, Verständnis und vor allem viel Sanftmut brauchen.

Jene Dynamik, die in diesen Tagen in uns spürbar ist, können wir vielleicht zuerst gar nicht auf einer kognitiven Ebene verstehen. Unser System reagiert auf die Fülle unterschiedlicher Informationen und kosmischer Energien oftmals überfordert, überwältigt oder gar verwirrt.
Schlicht und einfach sind wir eingeladen all dem seine natürliche Zeit zu schenken.

Viele von uns reagieren in diesen Tagen sehr stark körperlich. Unser Körper ist jene Instanz, über die Erdung und Transformation unseres physischen Wesens passiert. Er spiegelt uns ganz besonders die zur Zeit wirkenden Kräfte sowie unsere inneren, bedeutsamen Ganzwerdungs- und
Aktivierungsprozesse.

❣️Der Monat Juni ist zweifelsohne äußerst kraftvoll sowie reich an tiefer innerer Transformation und Heilung. Im Mittelpunkt steht die Klärung unserer unteren Chakren sowie die Heilung unseres inneren Kindes.

Was findet gerade statt?

Evolution- Wachstum, Erneuerung, Heilung. Tief in uns streben wir Menschen seit jeher danach. Evolution ist die natürlichste Bewegung, das natürlichste Prinzip, schon in unserer Urzelle angelegt.
Wir befinden uns in einer Zeit, in der alles in uns wieder in dieses natürliche Wachstum, dem Streben nach unserer innewohnenden Göttlichkeit, zurückkehren möchte.
Wir erhalten seit ca. einem Jahr ganz besondere kosmische Energien, welche die Erde und uns Menschen kollektiv dabei unterstützen, ein neues Bewusstsein/das Bewusstsein unserer Seele zu aktivieren.
Man kann es sich wie ein großes Tor vorstellen, es wurde für uns Menschen geöffnet. Viele haben sich dafür entschieden einzutreten, sich auf eine neue Reise zurück zu den ureigenen, lichtvollen Seelenwurzeln zu begeben. Es handelt sich hierbei nicht um irgendeine Reise oder um einen kurzen Ausflug. Es handelt sich womöglich um die wichtigste Reise, die wir jemals angetreten haben.

ÖFFNUNG
Wir haben uns über Generationen klein gehalten, haben gelebt um zu überleben, uns versteckt, das eigene Licht verleugnet.
Auf der Seelenreise, die wir nun angetreten haben, beginnt sich unser Licht zu vergrößern.
Man kann es sich wie einen „Dimmschalter“ vorstellen, der langsam aber kontinuierlich immer mehr, immer heller aufgedreht wird. Unsere Frequenz verändert sich mit diesem Prozess kontinuierlich. Sobald das Licht in uns stärker wird, beginnen wir uns auszudehnen, wir nehmen an energetischer Masse zu. Ausdehnung bringt Öffnung mit sich. All das was über Generationen in unseren Zellen, in unseren Lebenslinien gespeichert war, bricht also auf und wird an die Oberfläche, an das Licht gespült. Dies birgt ein enorm großes Potential für Entwicklung, Wachstum und Heilung aller Generationen

AKTIVIERUNG DES LICHTS
Die ersten 7 Tage des Monats Juni haben wir sehr hohe Lichtfrequenzen auf die Erde bekommen. Große Ausdehnung, starke Aktivität unseres Unterbewusstseins und unseres Energiekörpers.
Eine Lichtwelle hat erneut ganz ganz tief in uns berührt, viel Unversöhntes, Altes, Schweres wurde von ihr ganz sanft und liebevoll mit an die Oberfläche gespült.
Viele Zellinformationen, die uns lange Zeit in den Knochen steckten, Ängste, die über Generationen weitergeben wurden, durften/dürfen unseren Körper, unser System verlassen.

Im Juni überleuchtet uns viel Gnade von der geistigen Welt. Erzengel Raphael, der große, liebevolle Heiler unter den Engeln breitet seine beschützenden Flügel über uns aus.
Die Loslösungsprozesse, die in uns stattfinden, sind überleuchtet und gesegnet.

Bei vielen von uns stirbt viel Altes. Vielleicht fühlst du dich immer wieder sehr feinstofflich, zart, bist sensibler als sonst. Gib deinem System ein paar Tage Zeit um sich neu
auszurichten.
Du setzt dich im wahrsten Sinne des Wortes auf allen Ebenen neu zusammen .

Du darfst nun alles ins Licht geben was deinem natürlichen Sein nicht mehr entspricht.
Dein Körper wird leichter, durchlässiger für das Licht.
Du wirst neu geboren, deine Schultern haben viel alte Last abgelegt, nimm deine Flügel wahr und empfange dein Licht.

INNERES KIND
Unsere inneren Kinder brauchen in Zeiten des großen Wandels außerordentlich viel Liebe, Geborgenheit und Schutz. Auch sie dürfen in diesen Tagen viel Heilung erfahren und sich vor allem systemisch neu positionieren.
Themen wie „ich bin für alle verantwortlich“, „ich fühle mich schuldig“, ich schaffe das nicht“ dürfen von viel Licht durchflutet und liebevoll aus den Zellen ausgeschwemmt werden.
Unsere inneren Kinder haben in der Kindheit oft vieles aus dem Familiensystem übernommen, getragen und ausgeglichen.
Sie gaben sich auf diesem Platz keine Erlaubnis, ihren Weg in Liebe und Selbstbestimmung zu gehen, denn sie waren ja „verantwortlich“ für so vieles. Unsere Eltern waren oft auch nicht dazu in der Lage, uns die liebevolle Unterstützung, die wir gebraucht hätten zu spenden ,sowie uns den Mut zu unserer eigenen Größe zuzusprechen.

❣️Gerade wenn es darum geht die nächsten Schritte nach vorne zu gehen, ist es essentiell unsere inneren Kindern an die Hand zu nehmen, sie in die Arme zu nehmen, sie von der vergangen Last freizusprechen.
Im Monat Juni dürfen die Herzen unserer inneren Kinder ganz im Licht aufgehen. Wunden und Narben werden gesalbt.

🌻ÜBUNG
Verbinde dich in der Meditation, bitte dein inneres Kind mit auf die Reise zu kommen.
Lade die göttliche Mutter und den göttlichen Vater ein, sie dürfen dein inneres Kind segnen, berühren, neu taufen.
Unsere inneren Kinder wünschen sich nichts mehr als geliebt, gesehen und berührt zu sein. Sie brauchen Vertrauen in ihren Weg, ihre Gaben, ihr wahre Größe.

🌻EMPFEHLUNG
Viele von uns schwingen in diesen Tagen sehr fein und lichtvoll.
Achte gut auf dich. Was nährt dich, was vermittelt dir Geborgenheit. Welche Informationsquellen von außen tragen nicht zu deinem Wohlbefinden bei? Was hebt deine Energie?
Wenn wir sehr feinstofflich sind, nehmen wir vieles stärker war.
Vielleicht tut es dir gut, dich am Morgen in Licht einzuhüllen und dich am Abend oder zwischendurch unter einen „Wasserfall“ zu stellen.

❣️ZUSAMMENFASSUNG
Genieße das Leben, sei dankbar für jede Möglichkeit und Begegnung, die dir geschenkt wird.
Wenn ein Raum hell beleuchtet wird, so werden Dinge sichtbar, die in der Dunkelheit gut verborgen lagen.
Wir dürfen uns entscheiden, all das hinzugeben was sich für unser Herz nicht mehr freudvoll anfühlt.

Als erwachsene Menschen haben wir die Verantwortung für unsere inneren Kinder. Wir dürfen ihnen die Hand reichen, sie durch unsere liebevolle Präsenz dort abholen, wo sie vielleicht vor längerer Zeit stehen geblieben sind.
Wenn es rumpelt und pumpelt, kehre ein in dich, durch deinen Körper geschieht die Transformation und Heilung. Hege und pflege ihn. Im Zweifelsfall entscheide dich IMMER für das Licht in dir.
❣️In diesem Monat machen wir große Schritte, wir legen ein zu eng gewordenes Korsett ab, holen unsere inneren Kinder genau dort ab wo es Mut, Liebe und Zuversicht braucht.
Unser Licht verstärkt sich.
Umgib dich mit Menschen, die an dich glauben und sich auch auf die Reise gemacht haben.
In dieser Zeit braucht es viel Gemeinsamkeit.